Der Versicherungsmakler

Hier versuchen wir ein wenig Licht in's Dunkel zu bringen, einen kurzen Überblick zu geben.

  • Seit wann gibt es Versicherungsmakler?
  • Wer oder was ist ein Versicherungsmakler?
  • Welche Aufgaben hat der Versicherungsmakler?
  • Welche Kosten entstehen?

Diese Liste ließe sich beliebig fortsetzen.

Aufgaben des Versicherungsmaklers

Die Arbeit des Versicherungsmaklers ist der von Steuerberatern und Rechtsanwälten gleich zu setzen, auch sie sind Vertrauenspersonen des Mandanten und nur ihm verpflichtet.

Grundsätzlich gelten folgende Leistungsmerkmale:

  • Der Versicherungsmakler ist an keine Versicherungsgesellschaft gebunden.
  • Der Versicherungsmakler untersucht den Versicherungsbedarf seiner Mandanten auf deren Anforderung.
  • Der Versicherungsmakler prüft den Versicherungsmarkt auf passende Deckungskonzepte und leistungsstarke Anbieter.
  • Der Versicherungsmakler deckt nach Rücksprache mit dem Mandanten die entsprechenden Versicherungsverträge ein.
  • Der Versicherungsmakler gibt Unterstützung im Schadensfall.
  • Der Versicherungsmakler betreibt gemeinsam mit dem Mandanten Riskmanagement.
  • Der Versicherungsmakler nimmt ausschließlich die Interessen des Mandanten wahr.

Der Versicherungsmakler erhält von den Versicherungsgesellschaften Courtage für die vermittelten Verträge, damit sind seine Leistungen abgegolten.

Für den Mandanten entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Historie des Versicherungsmaklers

Die Geschichte des Versicherungsmaklers ist untrennbar mit der des gesamten Versicherungsgewerbes verbunden.

Bereits im 14. Jahrhundert vermittelten Versicherungsmakler Verträge, vor allem Seeversicherungen in den Handelszentren Oberitaliens. Die größte Bedrohung des aufstrebenden Seehandels war der Totalverlust von Schiff und Ladung. Dieses Risiko für die Schiffseigner zu minimieren war der Ursprung des gewerblichen Versicherungsgeschäftes und daran gekoppelt die des Versicherungsmaklers. Dabei war es die Aufgabe des Maklers, das Gesamtrisiko (Schiff und Ladung) in kleinen Portionen bei verschiedenen Versicherern einzudecken, da kein Versicherer das Gesamtrisiko des Totalverlustes allein decken konnte oder wollte.

Über den Seeweg kam so das Gewerbe des Versicherungsmaklers in die Hansestädte Bremen und Hamburg, und somit nach Deutschland.

Im Lauf der Zeit hat sich der Versicherungsmakler dem Wachsen des gesamten Versicherungszweiges angepaßt und sein Tätigkeitsfeld erheblich ausgeweitet.

Heute ist der Versicherungsmakler ein qualifizierter Berater, der den Versicherungsbedarf seiner Mandantschaft ermittelt, für diese Riskmanagement betreibt und den notwendigen Versicherungsschutz bei kompetenten Versicherern eindeckt.

Dabei stehen immer die Belange des Mandanten im Vordergrund, dessen Interessenvertreter er ist.

 

 

VOR-SORGE-PLANEN.de

Büro Jena
Sophienstr. 18
07743 Jena

Tel.:
Fax:

03641 427200
03641 427220

Büro Klingenthal
Auerbacher Str. 69
08248 Klingenthal

Tel.:
Fax:

037467 280900
037467 280909

GROß & FASCHIN GMBH

V E R S I C H E R U N G S M A K L E R